Niemals aufhören zu lernen

lernen-ist-wie-rudern-500

Manchmal erzählen mir Leute von einem früheren Hobby oder einer Begabung, die sie in jungen Jahren hatten und sagen: „… aber dafür habe ich keine Zeit und ich kann das auch gar nicht mehr.“ – oder: „Dafür ist es jetzt zu spät!“.
Das finde ich immer sehr schade. Einige Menschen glauben ein bisschen zu sehr an den „Ernst des Lebens“, mit dem uns in der Kindheit immer die Erwachsenen gedroht haben. So, als dürfte man später nicht nur zum Spaß kreativ herumspielen oder ganz neue Dinge ausprobieren.

Weiterlesen